Agentur- oder Unternehmensseite?

Kommunikationsagenturen haftet der Ruf eines Sprungbretts an, bei dem Berufseinsteiger mit einem hohen Arbeitspensum und einem breiten Themenspektrum umgehen müssen und entsprechend schnell viel lernen können. Unternehmen hingegen gelten als attraktive, wenngleich weniger dynamische Arbeitgeber. Gabriele Kaminski wirbt in ihrem Experten-Tipp für das prmagazin für einen Blick hinter diese Stereotype.

Quelle: prmagazin (09/2019)

Zurück