Einwilligungserklärung

Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter Kandidat,

vielen Dank, dass Sie sich dazu entschieden haben, das Online-Portal der GK Unternehmens- und Personalberatung zu nutzen.

Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung:

Hiermit willigen Sie ein, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet und falls erforderlich an Dritte weitergegeben werden dürfen.

Personenbezogene Daten können solche nach Art. 4 Ziffer 1 DSGVO und besondere personenbezogene Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO sein.

Dritte können beauftragende Unternehmen oder andere Personalvermittler sein, die den Kontakt zu beauftragenden Unternehmen vermitteln.

Diese Dritten können sich ggf. auch außerhalb der Europäischen Union, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums, befinden. Insoweit willigen Sie in die Übermittlung in sogenannte Drittländer ein.

Sie willigen hiermit ein, dass wir Ihre Daten für 3 Jahre ab dem Datum dieser Einwilligungserklärung, speichern. Sie willigen darüber hinaus ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedliche Beauftragungen, während der vorgenannten Frist, verwenden dürfen.

Freiwilligkeit

Sie erklären, dass Sie diese Einwilligung freiwillig abgeben. Sie können diese Einwilligungserklärung uns gegenüber jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Ihr Widerruf wirkt nur für die Zukunft. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an info@gk-personalberatung.de oder schicken Sie uns einen Brief an:

GK Unternehmens- und Personalberatung GmbH
Städelstraße 10, 60596 Frankfurt am Main.

Datenschutzerklärung der GK Unternehmens- und Personalberatung GmbH für das Online-Portal

Die GK Unternehmens- und Personalberatung GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserem Online-Portal und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich bei dem Besuch unserer Internetseite wohl fühlen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union.

Sollten Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten über die unter B. genannten Kontaktdaten.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und des BDSGs ist:

GK Unternehmens- und Personalberatung GmbH
Städelstraße 10, 60596 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 609030, Fax.: 069 / 60903200,
E-Mail: info@gk-personalberatung.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte ist:

Betterbits GmbH & Co. KG
August-Bebel-Straße 29, 63225 Langen (Hessen), Tel.: 06103-9881810
E-Mail: datenschutz@gk-personalberatung

3. Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Online-Portal

3.1. Art der verarbeiteten Daten

Wir verfügen über folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum und –ort,
  • Telefonnummern,
  • Inhalte des Lebenslaufs und des Anschreibens,
  • angehängte Dokumente (Zeugnisse, Abschlüsse, etc.),
  • Vermerke über eventuelle Eintragungen im polizeilichen Führungszeugnis,
  • Bewerbungsfotos,
  • Konfession, Familienstand oder Anzahl von Kindern,
  • interne Bewertungen

3.2. Grund der Datenverarbeitung

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Ihre Bewerbung bearbeiten und an geeignete Dritte weitergeben zu können,
  • zur Korrespondenz mit Ihnen

3.3. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. b DSGVO. Zudem kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen der Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen. Im Fall der Verarbeitung von besonderen personenbezogenen Daten ist die Rechtsgrundlage Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

3.4. Löschung

Die zu diesem Zweck von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 3 Jahren gelöscht.

3.5. Anmerkungen

Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt.

4. Verwendung von Cookies

4.1. Art der verarbeiteten Daten

Durch die verwendeten Cookies werden folgende Daten gespeichert:

  • Session ID

4.2. Grund der Datenverarbeitung

Gewährleistung der vollen Funktionsfähigkeit der Website

4.3. Rechtsgrundlage

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.4. Löschung

Löschung durch Schließung des Browsers

4.5. Anmerkungen

Durch Modifikation der Browsereinstellung können Cookies deaktiviert werden

5. Online-Portal

5.1. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, die Vermittlung Ihrer beruflichen Tätigkeit an Dritte, mit dem Ziel, dass zwischen Ihnen und dem Dritten ein unabhängiges Vertragsverhältnis zustande kommt.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie zu Ihrem Anliegen und unserer Tätigkeit notwendig ist.

5.2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Soweit Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen bzw. besonderen personenbezogenen Daten eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. a bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.
  • Des Weiteren erlaubt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung steht.
  • Sollten die Daten nach Abschluss des Vertrags ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen der Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht in diesem Fall in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.
  • Weitere Rechtsgrundlagen können sich aus Art. 6, Art. 9 DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz ergeben.

5.3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Innerhalb unserer Organisation erhalten nur diejenigen Personen Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten, für die diese Kenntnis zur Vermittlung Ihrer Arbeitsleistung notwendig ist. Die Daten können zum gleichen Zweck an Dritte übermittelt werden. Dies kann zudem gegebenenfalls die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Drittland bedeuten.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Art. 44 ff. DSGVO).

5.4. Datenlöschung und Speicherdauer

Die zu dem in Ziffer C.I. genannten Zweck von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 3 Jahren gelöscht.

Sollten Sie als Mitarbeiter bei uns eingestellt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten in unser Personalinformationssystem überführt und mindestens für die Zeit Ihrer Beschäftigung bei uns, sowie der sich daran anschließenden gesetzlichen Fristen gespeichert.

6. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert und verarbeitet werden. Ein Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers bei der aktuellen Sitzung auf der  Website ermöglicht. Wir setzen diese Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7. Rechte der betroffenen Person / Informationspflichten

Sie haben das Recht:

  • eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, mit der Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Art der personenbezogenen Daten, die jeweiligen Empfängern Ihrer Daten, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen auf unserer Seite erforderlich ist (Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückzuverlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist (Art. 18 DSGVO);
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO), und
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren (Art. 77 DSGVO). Dies ist in unserem Fall: Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,

  • auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, oder
  • Profiling darstellt, welches auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gestützt wird,

haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@gk-personalberatung.de .

7.1. Wahrnehmung Ihrer Rechte

Wollen Sie Ihre Rechte uns gegenüber wahrnehmen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@gk-personalberatung.de.

7.2. Stand

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juli 2018 und ist die aktuell gültige Fassung. Durch Weiterentwicklung unserer Webseite, unserer Angebote, aufgrund von geänderten gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben oder durch Rechtsweiterentwicklung, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.